Zivilcourage und Anti-Rassismus-NEWSLETTER Ausgabe: Nr. 13 (19. Juli 2016)

Film- und Diskussionsabend: "Brown Babies"

Am 19.7.2016 findet im Volkskundemuseum ein Film- und Diskussionsabend zu der Ausstellung Schwarzösterreich. Die Kinder Afroamerikanischer Besatzungssoldaten unter dem Titel "Brown Babies" statt: 1945 kommen die Amerikaner als siegreiche Eroberer nach Deutschland. Schon bald erobern sie auch die Herzen der deutschen Frauen. Als 1946 im zerbombten Deutschland die ersten Besatzungskinder zur Welt kommen, ist das ein Skandal. Besonders angefeindet werden die Frauen, die ein Schwarzes Baby zur Welt bringen. Ein Teil der Kinder wird abgeschoben: per Sonderregelung in die USA, zu afro-amerikanischen Adoptiveltern. Sie landen in einem Land, in dem noch bis in die späten 1960er Jahre weitgehend Rassentrennung herrscht und Schwarze als Menschen zweiter Klasse gelten. Peggy Blow ist ein Jahr alt, als sie von einer afro-amerikanischen Familie adoptiert wird. Ihre Adoptiv-Eltern verschweigen ihr jahrzehntelang, dass sie ein deutsches Besatzungskind ist. Jetzt macht sich die Schauspielerin auf die Suche nach ihrer deutschen Familie, bevor es zu spät ist.

Wann: 19.7.2016, 19h
Wo: Volkskundemuseum Wien, Laudongasse 15-19, 1080 Wien
Eintritt frei

Weitere Informationen finden Sie hier.

youngCaritas SummerSchool 2016

Vom 16.08. - 25.08.2016 findet zum bereits dritten Mal die SummerSchool in der youngCaritas actionFabrik statt. Das Thema heuer ist "Toleranz" - tatsächlich eine Frage der Perspektive?"
Zusammen mit ExpertInnen verschiedenster Institutionen bietet youngCaritas zwei Wochen lang für alle 14-25-jährigen ein kostenloses, spannendes und facettenreiches Programm, u.a. mit dem Workshop "Hautfarbe egal? Identität -Vielfalt - Vorurteil" mit ZARA Training und dem Volkskundemuseum Wien.

Wann: 16.08.-25.08.2016
Wo: Heiligenstädter Straße 31, Gürtelbogen 353, 1190 Wien
Anmeldung unter: laylan.barwari@caritas-wien.at - Betreff: SummerSchool 2016
Anmeldefrist bis 09.08.2016

Weitere Informationen finden Sie hier.

Afrika-Tage 2016 in Wien

Von 29.7. - 15.8.2016 laden afrikanische und internationale KünstlerInnen und AusstellerInnen ein, afrikanische Stimmung, mitreißende Rhythmen und kulinarische Köstlichkeiten hautnah mitten auf der Donauinsel zu erleben. Neben zahlreichen Live-Konzerten (das gesamte Musikprogramm finden sie hier), gibt es viele weitere interessante Programmpunkte.

Wann: 29.7. - 15.8. 2016
Tickets können Sie sich hier sichern.
Wo: Donauinsel, Informationen zu Anfahrt und Location finden Sie hier.
Weitere Infos zur gesamten Veranstaltung finden sie hier, das Gesamtprogramm ist hier verfügbar.

ZARA-Training: Workshops im Herbst/Winter 2016

ZARA Training bietet im Herbst/Winter folgende Workshops an:

"Umgang mit Vielfalt"
Wann: 14.10.2016 (16h-20h) & 15.10.2016 (9h-17h)
Wo: VHS Ottakring
Im Zentrum des Workshops "Umgang mit Vielfalt" steht die intensive Auseinandersetzung mit den Themen Identität, Vielfalt, Fremdzuschreibung und (rassistischer) Diskriminierung auf individueller Ebene. Gemeinsam werden Unterschiede thematisiert, eigene und fremde Vorurteile reflektiert und Strategien im Umgang mit Vielfalt erarbeitet, sowie Handlungs- und Kommunikationsmöglichkeiten besprochen. Der Workshop ist praxisbezogen und lösungsorientiert - ohne Zeigerfingermoral.

"Zivilcourage on- und offline"
Wann: 2.12. (16h-20h) & 3.12.2016 (9h-17h)
Wo: VHS Ottakring
Der Workshop "Zivilcourage on- und offline" beschäftigt sich mit dem Mut des/der Einzelnen, in der Öffentlichkeit in "unangenehmen" Situationen einzugreifen. Auf Basis der inhaltlichen Auseinandersetzung mit dem Thema Zivilcourage erlernen die TeilnehmerInnen, wie man mit Angriffen, Ohnmacht, Aggression und Angst umgehen kann. Es wird erarbeitet, was man in solchen Situationen tun kann bzw. wo die eigenen Grenzen liegen. Ziel ist der Erwerb von Handlungskompetenzen in diskriminierenden Situationen sowie die Stärkung des Selbstwerts und der Selbstbehauptung. Zusätzlich zum "klassischen" Zivilcouragetraining vermittelt dieser Workshop auch Medienkompetenz. Er soll die TeilnehmerInnen darin unterstützen, reflektiert gefährdende Inhalte zu erkennen, sie richtig einzuordnen und souveräner damit umzugehen.Die Workshops sind mit je 0,5 ECTS bei der Weiterbildungsakademie (wba) akkreditiert.

Kosten pro Workshop: 100 €. Die Kosten können auch mit einem AK Bildungsgutschein beglichen werden.
Weitere Informationen und die Anmeldeformulare finden Sie hier.

Ausschreibung: freie Stelle im Integrationshaus

Das Integrationshaus sucht mit vorzugsweise 1.9.2016 eine Mitarbeiterin oder einen Mitarbeiter für die Tätigkeit als FachbereichsleiterIn für den Bereich Bildung im Integrationshaus und externen Projektstandorten in Wien. Arbeitsausmaß: 30 Stunden, unbefristet.
Bitte richten Sie Ihre schriftliche Bewerbung (Lebenslauf & Motivationsschreiben) zu Handen Frau Andrea Eraslan-Weninger ausschließlich per e-mail bis spätestens 10. August 2016 an: Bewerbung@integrationshaus.at

Nähere Informationen zu Anforderungen und genauen Tätigkeitsbereich finden Sie hier.

NECE Konferenz 2016

Unter dem Titel "Crossing Borders. Migration and Citizenship Education in Europe" findet von 10. - 12. November 2016 in Zagreb, Kroatien die Konferenz von NECE (Networking European Citizenship Education) statt, die sich auf zwei Bereiche fokussieren wird: Erstens erörtern die TeilnehmerInnen die europäische Antwort auf die Frage der Migration sowie die Verwerfungen innerhalb und zwischen den europäischen Gesellschaften . Zweitens wird diskutiert werden, wie politische Bildung auf die polarisierende Debatte und die Kontroversen über Migration, Diversität und Identität, die seit Sommer 2015 durch die zunehmende Ankunft von Geflüchteten in Europa ausgelöst wurden, reagieren soll.

Wann: 10.-12. November 2016
Wo: Lisinski Concert Hall, 4 Stjepan Radi? Square, 10000 Zagreb

Weitere Informationen zum genauen Programmablauf finden Sie hier.

ZARA Sommer-Öffnungszeiten

Die ZARA-Beratungsstelle für Opfer und ZeugInnen von Rassismus bleibt vom 1.8.-5.8.2016 geschlossen.

Der nächste Newsletter erscheint Mitte August.

ZARA wünscht einen erholsamen Sommer!