Zivilcourage und Anti-Rassismus-NEWSLETTER Ausgabe: Nr. 02 (28. Jänner 2011)

VORTRAGSREIHE: Gib Rassismus keine Chance!

Am 29. Jänner 2011 laden das bfi und die Stadt Wels ein zur Vortragsreihe "Gib Rassismus keine Chance - Alltagsrassismen und Gegenstrategien":
10-12 Uhr: Robert Eiter, Sprecher des OÖ Netzwerks gegen Rassismus und Rechtsextremismus sowie Mitbegründer der Welser Initiative gegen Faschismus (Antifa), referiert über "Rassismus und Rechtsextremismus in Oberösterreich. Ein Überblick und Gegenstrategien".
13-17 Uhr: Die "Standard"-Journalistin Gudrun Harrer spricht zum Thema "Politischer Islam - Geschichte und Gegenwart".

Die Veranstaltung ist kostenlos.
Weitere Vorträge im März und April 2011, zusätzliche Termine in Planung.
Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer erhalten pro Veranstaltung ein Zertifikat.
Um Anmeldung wird gebeten: service.wels@bfi-ooe.at bzw. 07242/2055

Wann: Samstag, 29. Jänner 2011, 10:00 - 17:00 Uhr
Wo: bfi Wels, Roseggerstraße 14, Kursraum 108, 1. Stock

Link: http://www.antifa.at/veranstaltungen/flugblatt290111.pdf


PARTY: 11 Jahre homoriental

Lesbian-gay-trans-queer, friends welcome:
Der multikulturelle-multisexuelle Club in Wien "homoriental" feiert seinen 11. Geburtstag!

Live Konzert: Jelena Popržan & Rina Kaçinari alias Catch-Pop String-Strong
& Performance Special by: >Süperstar Lara<

hosted by: dj yasemin aka kairo boy

Eintritt: € 7,-

Wann: Samstag, 29. Jänner 2011, 22:00 Uhr
Wo: WUK, Foyer, Währinger Straße 59, 1090 Wien

Link: http://homoriental.wordpress.com


LESUNG und DISKUSSION: quersichten mit Susanne Scholl

Ein Abend mit neuen Texten von Susanne Scholl sowie einer kritischen Bestandsaufnahme österreichischer Flüchtlingswirklichkeiten.

TeilnehmerInnen:
* Susanne Scholl: Autorin; ehemalige Leiterin des ORF Büros in Moskau; zzt. Autorin für die Salzburger Nachrichten und NEWS
* Anny Knapp: Obfrau des Vereins asylkoordination österreich und Expertin für Asylrecht; Koordination des ECRE-Netzwerkes für Österreich
* Sieglinde Rosenberger: Universitätsprofessorin für Politikwissenschaft an der Universität Wien
* Wolf Szymanski: Ehemaliger Sektionsleiter der Sektion III (Recht) im BMI; Verfasser des Asylgesetzes 1997
* Walter Posch: Moderation; Geschäftsführer VIDC

Im Anschluss an die Veranstaltung: Informeller Austausch und Diskurs bei Getränken und einem kleinem Imbiss!

Wann: Dienstag, 1. Februar 2011, 20:00 Uhr
Wo: Schauspielhaus Wien, Porzellangasse 19, 1090 Wien
Reservierungen und Anmeldungen erbeten: toth@vidc.org

Link: vidc.org


AUSSCHREIBUNG: Verwaltungspraktikum Volksanwaltschaft

Die Volksanwaltschaft vergibt ab 18. April 2011 ein 12-monatiges Verwaltungspraktikum in der Stabsstelle Internationales und Kommunikation, die für die gesamte externe Kommunikation sowie alle internationalen Kontakte (bilateral, EU, UN, OSCE, etc) der Volksanwaltschaft verantwortlich ist.

Tätigkeitsbereiche:
Öffentlichkeitsarbeit, Pressearbeit, Veranstaltungsorganisation und administrative Tätigkeiten

Bewerbungsunterlagen bis spätestens 10. Februar 2011 an:
Volksanwaltschaft
zH Mag.a Christine Stockhammer
Leiterin der Stabsstelle Internationales und Kommunikation
Singerstraße 17, A-1015 Wien
E-Mail: ioi@volksanw.gv.at

Weitere Infos: http://www.volksanw.gv.at/service/jobs


FRAUENFUßBALL-Hallenturnier:
Rassismus?? Diskriminierung?? Sexismus?? NEIN DANKE

Da Frauenfußball in Österreich immer noch sehr marginalisiert ist, veranstaltet der Mädchen- und Frauenfußballverein MFFV ASKÖ 23 auch dieses Jahr wieder ein Mädchen- und Frauenfußball Hallenturnier, das unter dem Motto "RASSISMUS?? DISKRIMINIERUNG?? SEXISMUS?? NEIN DANKE" steht.
Bei diesem Turnier werden über 200 Frauen und Mädchen aktiv tätig sein. Ziel ist, die Unterrepräsentation von Frauen im Fußball aufzuzeigen und gleichzeitig das Thema Integration und Fußball ins Zentrum zu rücken.
Während des Turniers haben Organisationen im Frauen- und Integrationsbereich die Möglichkeit, ihre Projekte vorzustellen. ZARA - Zivilcourage und Anti-Rassismus-Arbeit ist mit einem Informationsstand vertreten.

Wann: Sonntag, 13. Februar 2011, ab 8:30 Uhr
Wo: Rundturnhalle Steinergasse 22, 1230 Wien

Link: http://mffv.free.pages.at/

ZARA:Charity Event, 17. Februar, Badeschiff Wien/Laderaum

20:00 Uhr: Einlass
21:00 Uhr: Live Band "Folie à trois" - queer-alternativer Folk-Pop (http://www.folieatrois.net)
ab 23:00 Uhr: DJ-Line mit DJs Yasemin (Homoriental), Shushu (Quote), Iif (Quote)

Wo: Badeschiff-Laderaum (Donaukanal zwischen Schwedenplatz und Urania (Wien)
Wann: 17. Februar 2011, ab 20:00 Uhr
Eintritt: € 6,- Mindestspende zugunsten des Vereins ZARA -Zivilcourage und Anti-Rassismus-Arbeit

Durch Ihren Beitrag unterstützen Sie unsere Beratungsstelle bei der Durchsetzung des Rechts auf Nicht-Diskriminierung. Mit Ihrem Eintrittsgeld bekämpfen Sie somit aktiv Rassismus und tragen dazu bei, dass Alltagsrassismus in Österreich nicht salonfähig wird.

Rückfragen:
Tel.: 01/929 13 99-18
E-Mail: presse@zara.or.at
Info: http://www.zara.or.at