Zivilcourage und Anti-Rassismus-NEWSLETTER Ausgabe: Nr. 23 (16. Dezember 2011)

ZARA:FEST 2011 bringt 6.500 Euro für Beratungsstelle - DANKE an alle!

ZARA - Zivilcourage und Anti-Rassismus-Arbeit dankt allen ehren- und hauptamtlichen HelferInnen sowie den SponsorInnen und KooperationspartnerInnen, das ZARA:Fest 2011 am 3. Dezember im Wiener WUK ermöglicht zu haben.
Für die ZARA-Beratungsstelle für Opfer und ZeugInnen von Rassismus, zu deren Gunsten diese Benefizveranstaltung organisiert wurde, konnte dabei ein Reinerlös von 6.500 Euro erzielt werden.
Unser besonderer Dank gilt allen KünstlerInnen sowie der Moderatorin Mari Lang, die auf ihre Gage verzichtet haben und damit öffentlich ein klares Zeichen gegen Rassismus gesetzt haben.

Fotos vom ZARA:Fest 2011 unter: http://www.zara.or.at/

ZARA:TALK "Rechtsradikalismus, Populismus, Rassismus"

Politparolen wie "Daham statt Islam", Brandreden gegen eine "muslimische Mehrheit" sowie alltägliche Abwertungen und Klischeedarstellungen von MigrantInnen in Medien zeugen von einer fremdenfeindlichen Grundstimmung in Österreich, die rassistischen Diskriminierungen Vorschub leisten und damit alltagstauglich machen. Wenn am 27. Jänner der Wiener Korporationsring erneut zum Ball in die Hofburg lädt - eine Veranstaltung, die als eine der größten rechtsextremen Treffen Europas eingeschätzt wird-, deutet das nicht nur auf eine Duldung der Rechten hin sondern signalisiert nach außen hin auch eine gewisse Wertschätzung und Distanzlosigkeit. Wie es möglich ist, dass die Duldung der Rechten in Österreich rassistische Denk- und Handlungsweisen legitimiert und wie Rechtsextremismus, Populismus und Rassismus ineinander greifen, sich gegenseitig verstärken und dadurch untrennbar sind, darüber diskutieren

* Corinna Milborn, stellvertretende Chefredakteurin von News
* Karl Öllinger, Plattform "stoppt die rechten", Nationalratsabgeordneter Die Grünen und
* Univ. Prof. Mag. Dr. Reinhold Gärtner, Universität Innsbruck.

Der ZARA:Talk wird aufgezeichnet und zu einem späteren Zeitpunkt auf dem Community-Sender Okto ausgestrahlt. Zusätzlich ist er über die Internetplattform http://www.ichmachpolitik.at als Video abrufbar.

Wann: Montag, 23. Jänner 2012, 19:00 Uhr
Wo: Hauptbücherei am Gürtel, Urban-Loritz-Platz 2a, 1070 Wien

ZARA Anti-Rassismus Lehrgang startet im März!

Der ZARA-Anti-Rassismus Lehrgang, erstmalig durchgeführt in Kooperation mit der Amnesty Academy, besteht aus vier Modulen und ermöglicht eine Kompetenzerweiterung im Umgang mit Rassismus und Diskriminierung. Gemeinsam mit den erfahrenen ZARA-TrainerInnen erlernen die TeilnehmerInnen Argumentationstechniken für unangenehme Alltagssituationen und erarbeiten Handlungsoptionen. Der Lehrgang ist eine Zusatzqualifikation und dient der fachlichen Kompetenzerweiterung sowie der positiven Vermittlung der Vielfalt unserer Gesellschaft.

LehrgangsleiterInnen:
Mag.a Gertraud Kücher - Leiterin Modul Training, ZARA
Georges Younes, MSc - Leiter Amnesty Academy

Wann: März-Juni 2012
Wo: C3-Centrum für Internationale Entwicklung, Sensengasse 3, 1090 Wien
Teilnahmebetrag: € 390,- / € 300,- für Amnesty und fördernde Mitglieder von ZARA (Ratenzahlung möglich!)
Der Preis inkludiert alle Module und Unterlagen.

Anmeldung und Information: Georges Younes, Leiter der Amnesty Academy, E-Mail: georges.younes@amnesty.at

Link: http://www.zara.or.at/

CIVIS Medienpreis für Integration - Europäischer Wettbewerb 2012 eröffnet!

Der CIVIS Medienpreis zeichnet die besten Programme zum Thema Integration und kulturelle Vielfalt in Europa aus. Prämiert werden Programmleistungen im Radio, TV und Internet, die das friedliche Zusammenleben von Menschen unterschiedlichster nationaler, ethnischer, religiöser oder kultureller Herkunft fördern.
CIVIS will JournalistInnen für die Themen Integration und kulturelle Vielfalt sensibilisieren und durch die Auszeichnung beispielhafter Programme in ihrer Arbeit ermutigen.
Am Wettbewerb teilnehmen können alle Radio- und Fernsehsender, sowie Webanbieter in der Europäischen Union und der Schweiz.
Die Preisverleihung und TV-Gala wird am 9. Mai 2012 im Europäischen Parlament in Brüssel stattfinden.

Der Europäische CIVIS Medienpreis 2012 ist insgesamt mit 40.000 Euro dotiert.
Einsendeschluss ist der 20. Januar 2012!

Weitere Informationen und Anmeldung unter: http://www.civismedia.eu/

ZARA wünscht erholsame Feiertage und Guten Rutsch!

Die ZARA-Beratungsstelle für Opfer und ZeugInnen von Rassismus ist vom 21. Dezember bis einschließlich 6. Jänner 2012 geschlossen. Der nächste Newsletter erscheint am 15. Jänner 2012. Wir wünschen erholsame Feiertage und einen Guten Rutsch ins neue Jahr!