Zivilcourage und Anti-Rassismus-NEWSLETTER Ausgabe: Nr. 04 (1. März 2013)

"Der Albaner" - Filmvorführung in der Hauptbücherei

Der Film erzählt die Geschichte eines Albaners aus armen Verhältnissen, der nach Deutschland auswandert um das Brautgeld für seine Geliebte zu erwirtschaften. Schnell bemerkt er, dass er nicht willkommen ist und zu sehr niedrigen Löhnen arbeiten muss. Mehr Risiko bedeutet mehr Geld und so findet er Arbeit in der Schlepperbranche.
Im Zuge der von Mercedes Echerer initiierten Filmreihe EU XXL wird dieser Film in der Hauptbücherei ausgestrahlt. Zu Gast ist Johannes Wegenstein - Geschäftsführer Topkino, Schikaneder und Gründer und Präsident von this human world. Nach dem Film ist Zeit und Raum um zum Kritisieren und Diskutieren.

Wann: Mittwoch, 6. März 2013, 19 Uhr
Wo: Hauptbücherei am Gürtel, Urban Loritz-Platz 2a, 1070

Link: http://www.buechereien.wien.at

ZARA verlost 2x2 Karten für das Theaterstück "Angst essen Seele auf"

Das Theaterstück "Angst essen Seele auf" - bekannt durch den Film von Rainer Werner Fassbinder - feiert am 9. März 2013 im Theater Scala Premiere. Im Zentrum dieses Werkes steht ein Ehepaar - Emmi, eine verwitwete Putzfrau und Ali, ein junger marokkanischer Gastarbeiter - das mit Fremdenhass und Altersdiskriminierung konfrontiert wird.
Zu den Vorstellungen am 13.3.2013 und 14.3. 2013 werden jeweils 2 Karten verlost. Bei Interesse senden Sie ein E-Mail mit ihren Kontaktdaten und dem gewünschten Spieltag an gewinnspiel@zara.or.at.
Wir freuen uns über die Einladung von Intendant Bruno Max einen Infostand im Foyer des Theaters betreiben zu dürfen.

Wann: Premiere: 9. März 2013, 19:45 Uhr, weitere Termine: 12.-16., 19.-23., 26., 27. März 2013 jeweils um 19:45.
Wo: Theater SCALA - TZF-Headquarter, Wiedner Hauptstraße 106-108, 1050 Wien

Link: http://www.theaterzumfuerchten.at

VIDC Forum für Migration und Entwicklung

Das VIDC - Wiener Institut für internationalen Dialog und Zusammenarbeit - lädt zu einer Internationalen Konferenz "Entwicklung entwickeln" und der CoMiDe Partnerschaftsmesse "Bridging the Gap" ein. Ziele des Forums sind, ein Manifest mit Forderungen der afrikanischen Diaspora zu erstellen, aber auch Entwicklungspolitik neu zu definieren. Außerdem sollen Wege und Möglichkeiten für die Partizipation von Diaspora-Organisationen als Entwicklungsakteure vorangetrieben werden. Mehr Informationen finden Sie auf der Website des VIDC.

Wann: AVP Internationale Konferenz "Entwicklung entwickeln"
Donnerstag, 14. März 2013, 12 - 18 Uhr und Freitag, 15. März 2013, 9 - 12 Uhr

CoMiDe Partnerschaftsmesse "Bridging the Gap"
Freitag, 15. März 2013, 14 - 18 Uhr

Wo: Karl-Renner-Institut, Hotel 2, Europasaal, Oswaldgasse 69/Hoffingergasse, 1120 Wien
Anmeldung per E-Mail engleitner@vidc.org oder Fax: +43 1 713 35 94-73
Das Anmeldeformular finden Sie auf der Website des VIDC

Save the Date: ZARA präsentiert den Rassismus Report 2012

Der Rassismus Report 2012 beinhaltet eine Auswahl der von ZARA im Jahr 2012 ausgewählten und anonymisierten Einzelberichte, die die Qualität und Strukturen von Rassismus im österreichischen Alltag zeigen. Die gegliederte Falldokumentation veranschaulicht, in welchen Lebensbereichen Personen mit Rassismus konfrontiert sind und macht sichtbar, aufgrund welcher Merkmale Personen ausgeschlossen, abgewertet und angegriffen werden.
Der druckfrische Rassismus Report wird alljährlich im Rahmen einer Pressekonferenz der breiten Öffentlichkeit am Internationalen Tag gegen rassistische Diskriminierung - dem 21. März - präsentiert.

Wann: Donnerstag, 21. März 2013, 10 Uhr
Wo: Café Griensteidl, Michaelerplatz 2, 1010 Wien

Stoffsackerl zugunsten von ZARA

Sichern Sie sich eines der letzten Exemplare! Der Slogan - Steck deine Vorurteile einfach in den Sack - ist auf einer aus Baumwolle bestehenden Tasche zu lesen, die Sie in limitierter Auflage bei der Agentur Brainworker erwerben können. Setzen Sie ein Zeichen gegen Rassismus und unterstützen Sie ZARA mit dem Kauf eines Sackerls. Der Kaufpreis beträgt 10 Euro, davon gehen 3 Euro an ZARA - Zivilcourage und Anti-Rassismus-Arbeit.

Bestellung per E-Mail an: sack@brainworker.at

Link: http://www.brainworker.at