Zivilcourage und Anti-Rassismus-NEWSLETTER Ausgabe: Nr. 12 (01. Juli 2013)

Jetzt spenden für clean politics!

Mit unserer clean politics-Kampagne fordern wir einen Rassismus-freien Wahlkampf ein.
Ermöglichen Sie die Durchführung der Kampagne mit einer Spende über http://www.respekt.net oder https://www.betterplace.org

Mit Ihrer Investition stellen Sie sicher, dass KandidatInnen öffentlich mit den Forderungen und Zielen von clean politics konfrontiert werden und ihre diesbezügliche Position für alle WählerInnen sichtbar wird.

Mehr Information zur Kampagne unter:
http://zara.or.at

Clean politics auf facebook: https://www.facebook.com

ZARA sucht wissenschaftlicheN MitarbeiterIn für Forschungsprojekt

Für unser neues Projekt G@together - get together without barriers suchen wir eineN wissenschaftlicheN MitarbeiterIn.
Ziel des Projekts ist es, gemeinsam mit ForscherInnen, politischen und zivilgesellschaftlichen AkteurInnen sowie WirtschaftsvertreterInnen aus Wien und Istanbul effektive Maßnahmen zu entwickeln, die die Chancengleichheit unterschiedlicher sozialer Gruppen und die Integration auf lokaler, urbaner Ebene erhöhen. Das Projekt zielt insbesondere darauf ab, die Beschäftigung in städtischen Arbeitsmärkten zu erhöhen indem die Anforderungen und Bedürfnisse sowohl von ArbeitgeberInnen als auch von ArbeitnehmerInnen stärker berücksichtigt werden.

Bewerbung bis 07.07.2013 an: bewerbung@zara.or.at

Weitere Informationen unter: http://www.zara.or.at

"Gegen Unmenschlichkeit" - Initiatoren urgieren von Parteien Kurswechsel in der Flüchtlingspolitik

Die Initiatoren der Kampagne "Gegen Unmenschlichkeit" Ernst Löschner, ehemaliger Bankdirektor, und ORF-Journalist Michael Kerbler, haben die zur Nationalratswahl 2013 antretenden politischen Parteien dazu aufgerufen, sich für eine menschlichere Flüchtlingspolitik einzusetzen und die Initiative "Gegen Unmenschlichkeit" zu unterstützen.

In einem offenen Brief appellieren sie an die Parteivorsitzenden, ein Zeichen gegen Willkür und Populismus zu setzen, indem österreichische Asyl- und Fremdengesetze reformiert und in Einklang mit derzeitigen Menschenrechtsstandards gebracht werden.

Unterzeichnen Sie die Petition "Gegen Unmenschlichkeit" jetzt und unterstützen Sie damit die Forderung nach einem Kurswechsel in der österreichischen Flüchtlingspolitik.

Zur Petition: http://gegen-unmenschlichkeit.at/

ZARA-Fußballteam kickt beim "Fußball hat viele Gesichter"- Cup

Die Aktion "Fußball hat viele Gesichter" geht in die vierte Saison und auch ZARA wird mit einem Team dabei sein, um gemeinsam mit anderen Teams, FußballerInnen und Fans ein Zeichen gegen Fremdenfeindlichkeit, Rassismus und Ausgrenzung zu setzen. Es werden noch immer motivierte SpielerInnen und Teams gesucht, die am Cup teilnehmen möchten. Gespielt wird am Kunstrasen-Kleinfeld mit 6 plus 1 SpielerInnen und es wird sowohl ein Frauen- als auch ein Herrenturnier geben. Bei Interesse, als Fußballteam anzutreten, bitte bis spätestens 10. August anmelden.

Wann: Samstag, 24. August 2013, 10:00
Wo: Trainingszentrum Vienna, Spielmanngasse 8, 1200 Wien

Anmeldung bis 10. August 2013 unter: http://www.vielegesichter.at

Weitere Informationen: http://www.vielegesichter.at oder https://www.facebook.com

Chancengleichheit Jetzt! Petition für mutige Reformen in der Integrationspolitik

Der Verein Wirtschaft für Integration möchte mit der Petition "Zukunft gestalten: Heute handeln!" für diese sechs Kernbotschaften mobilisieren:

1. Politische Partizipation für alle BürgerInnen und Bürger
2. Politik als Spiegel der Gesellschaft
3. Chancengleichheit im Bildungssystem
4. Vereinfachter Arbeitsmarktzugang
5. "Ja!" zu Diversität
6. "Ja!" zu Mehrsprachigkeit

Es geht darum aufzuzeigen, wo heute gehandelt werden muss, um gewünschte Zukunftsbilder Realität werden zu lassen bzw. ungewünschte zu verhindern und wo dringender Bedarf im Bereich der Integrationspolitik gesehen wird. Als Zivilgesellschaft können wir gemeinsam die PolitikerInnen zu einer vorwärts gerichteten Auseinandersetzung mit dem Thema ermutigen. Setzen wir deshalb ein Zeichen: Für mutige Reformen, die weiterführen als bisher!

Zur Petition: https://www.openpetition.de

Weitere Informationen: www.vwfi.at

ZARA-Sommer-Öffnungszeiten

Die Beratungsstelle für Opfer und ZeugInnen von Rassismus ist vom 26. Juli bis einschließlich 16. August 2013 geschlossen.
Der nächste Newsletter erscheint wie gewohnt in zwei Wochen und geht dann auf eine einmonatige Sommerpause.