Zivilcourage und Anti-Rassismus-NEWSLETTER Ausgabe: Nr. 13 (18. August 2014)

UniteEurope – Policy Brief und Newsletter zum Forschungsprojekt

Zur Unterstützung effizienter und nachhaltiger Integrationspolitiken und -maßnahmen hat das EU-geförderte Forschungsprojekt UniteEurope ein Social-Media-Analyse-Tool entwickelt, das integrationsrelevante, anonymisierte Informationen von öffentlichen Webseiten und Social Media sammelt und analysiert. Ziel der Analyse ist es, den betroffenen AkteurInnen im Bereich Integration eine stärkere Stimme zu geben. ZARA – Zivilcourage und Anti-Rassismus-Arbeit ist seit Herbst 2011 Projektpartner von UniteEurope.
Im Policy Brief 2014 des UniteEurope Projekts wird deutlich, wie lokale EntscheidungsträgerInnen durch die Software zum einen darin unterstützt werden können, Schwerpunktthemen betreffend Integration leichter zu identifizieren und Wirkungen von Maßnahmen besser nachzuvollziehen.
Außerdem ist anlässlich des im September 2014 abgeschlossenen dritten Projektjahres der dritte UniteEurope-Newsletter erschienen. Dieser bietet einen Rückblick auf die Erkenntnisse und Ergebnisse der letzten drei Projektjahre, nähere Informationen über das entwickelte Social-Media-Analyse-Tool sowie weiterführende Literatur und Veröffentlichungen zu dem Thema.
Zum Policy Brief sowie allen Ausgaben des UniteEurope-Newsletters geht es hier.

Mehr Informationen zum Projekt finden Sie hier.

Avusturya! Österreich – 50 Jahre türkische Gastarbeit in Österreich

Seit 2012 recherchieren und interviewen MitarbeiterInnen des Vereins JUKUS türkische und kurdische "GastarbeiterInnen" der ersten Generation, die Anfang der 1960er Jahre aufgrund des am 15. Mai 1964 abgeschlossenen Anwerbeabkommens mit der Türkei nach Österreich kamen. Das erarbeitete Datenmaterial wird mit der Ausstellung "Avusturya! Österreich!" nun der Öffentlichkeit zugänglich gemacht und erlaubt einen Blick in die Lebens- und Gefühlswelt der Interviewten. Neben einer chronologischen Aufarbeitung der Migrationsgeschichte zeigt die Ausstellung vom 2. bis zum 28. September 2014 Fotoportraits und Auszüge aus privaten Fotoalben. Ergänzt werden die Bilder durch Sprüche, Zitate und Witze der Portraitierten, um die vielen Facetten ihrer gesellschaftlichen Wirklichkeit aufzuzeigen.

Wann: Dienstag, 2. September 2014 bis Sonntag, 28. September 2014
Wo: Volkskundemuseum, Laudongasse 15-19, 1080 Wien

Mehr Informationen finden Sie hier.

Kinostart des Dramas "Risse im Beton" – Jetzt Karten gewinnen!

In seinem Film "Risse im Beton" porträtiert Umut Dag mit hoher Authentizität die Geschichten zweier junger Männer. Ertan (35), der als junger Mann wegen Totschlags ins Gefängnis kam, wird nach 10 Jahren frei gelassen und versucht sich neu zu orientieren. Mikail (15) hat seine Lehre abgebrochen und spart auf sein Rap-Mixtape. Ertan sucht Mikail. Mikail weiß zunächst nicht, wer Ertan ist. Wie gehen beide mit der harten Realität um, als Mikail die Wahrheit erfährt?

Filmstart ist der 19. September 2014! Mehr Informationen zum Film finden Sie hier.

Zum Kinostart von "Risse im Beton" verschenkt ZARA 2x2 Kinogutscheine. Der Film läuft am 19. September 2014 an und die Gutscheine sind an allen Vorstellungstagen und in allen Kinos einlösbar, in denen der Film gezeigt wird. So geht's: Einfach eine E-Mail mit Namen und Postanschrift an gewinnspiel@zara.or.at senden. Die ersten beiden Einsendungen gewinnen!

Gaygusuz gegen Österreich – „Von der Nützlichkeit der „Gast“-arbeiterInnen“

Am Samstag, den 13. September 2014 lädt das Wiener Institut für Internationalen Dialog und Zusammenarbeit (VIDC) in Kooperation mit dem Kulturprojekt Wienwoche ins Schauspielhaus Wien zur Vorstellung "Gaygusuz gegen Österreich" ein .
Das Stück behandelt die historischen Auseinandersetzungen um soziale und politische Rechte von "GastarbeiterInnen" in Österreich. Live vorgetragene Erfahrungsberichte, Interviews mit ProtagonistInnen und dokumentarische Materialien bilden dabei den Rahmen eines Theaterabends, an dem sich die BesucherInnen als MitdiskutantInnen beteiligen können.
Der Eintritt ist frei, um Anmeldung unter seewald@vidc.org wird gebeten.

Wann: Samstag, 13. September 2014, 19 Uhr
Wo: Schauspielhaus Wien, Porzellangasse 19, 1090 Wien

Mehr Informationen finden Sie hier.

fair.versity Austria 2014 – Karrieremesse für vielfältige Talente

Am 23. September 2014 findet im Wiener Rathaus die Karrieremesse fair.versity Austria mit dem Schwerpunkt Diversity in Österreich statt. Jobsuchende Personen unterschiedlicher Herkunft haben hier die Möglichkeit, weltoffene Unternehmen kennenzulernen, mehr über Wege und Chancen in die Selbständigkeit zu erfahren, Informationen zur Karriereplanung zu erhalten und wertvolle Kontakte zu knüpfen. Der Fokus der Vorträge und Workshops liegt heuer auf Gender und Diversität. Der Eintritt zur fair.versity Austria 2014 ist frei!

Wann: Dienstag, 23. September 2014, 10 Uhr
Wo: Wiener Rathaus, Friedrich-Schmid-Platz 1, 1010 Wien

Mehr Informationen finden Sie hier.

ZARA Training: Workshop "Cyber Hate – Hass im Netz"

Am 27. September 2014 bietet ZARA Training in Kooperation mit der VHS Ottakring den neu konzipierten Workshop zum Thema "Cyber Hate – Hass im Netz" erstmals für eine offene TeilnehmerInnengruppe an. Mit dem Workshop hat ZARA – Zivilcourage und Anti-Rassismus-Arbeit sein Präventionsangebot um ein Modul erweitert, das der ungeschützten Konfrontation mit rassistischen Inhalten und Botschaften im Internet entgegen wirken will. Der Workshop vermittelt mit interaktiven Methoden folgende (Medien-)Kompetenzen: Wie treten rechtsextreme/ nationalistische/ rassistische Gruppen im Internet auf und woran erkenne ich sie? Welche Codes werden verwendet und wie kann ich selbst aktiv dagegen vorgehen? Den TeilnehmerInnen wird ermöglicht, reflektiert gefährdende Inhalte zu erkennen, sie einzuordnen und souverän damit umzugehen. Um Anmeldung bis zum 20. September 2014 unter ottakring@vhs.at wird gebeten.

Wann: Samstag, 27. September 2014, 9 - 17 Uhr
Wo: VHS Ottakring, Ludo-Hartmann-Platz 7, 1160 Wien (U6 Thaliastrasse)

Mehr Informationen finden Sie hier.