Zivilcourage und Anti-Rassismus-NEWSLETTER Ausgabe: Nr. 19 (14. November 2014)

ZARA Geburtstagsparty!

ZARA - Zivilcourage und Anti-Rassismus-Arbeit wird 15 Jahre alt! Das möchten wir gemeinsam mit Ihnen/Euch feiern und ein lebensfrohes Zeichen gegen Rassismus setzen! Die Party findet am Mittwoch, den 19. November 2014, auf dem Badeschiff am Donaukanal statt. Für die musikalische Begleitung durch den Abend sorgen sowohl die Livebands MAJA und Jazz:mess sowie ein DJ Line up vom Feinsten!

Weitere Informationen gibt es hier.

Ringvorlesung "Eine von Fünf": Frauenrechte - Menschenrechte

Im Rahmen der Kampagne 16 Tage gegen Gewalt an Frauen setzt sich die Interdisziplinäre Ringvorlesung "Eine von fünf" an der Medizinischen Universität Wien mit dem Thema: Frauenrechte und Menschenrechte auseinander. An insgesamt sieben Vorlesungstagen diskutieren ExpertInnen aus Wissenschaft und Praxis diese Thematik aus unterschiedlichen Perspektiven. Studierende aller Fachrichtungen und bereits im Beruf stehende Interessierte sind herzlich eingeladen! Über Alltagsrassismus, Praxiserfahrungen aus der Anti-Rassismus-Arbeit und Handlungsmöglichkeiten wird Mag.a Dina Malandi, Leiterin der ZARA-Beratungsstelle für Opfer und ZeugInnen von Rassismus am Donnerstag, den 27. November 2014, im Rahmen der Ringvorlesung referieren.

Wann: Donnerstag, 27. November, 16:00 bis 19:00 Uhr
Wo: Hörsaal des Departments für Gerichtsmedizin, Sensengasse 2, 1090 Wien

Weitere Informationen finden Sie hier.

Initiative setzt Studie durch

Wir freuen uns über den konkreten Erfolg der Initiative Gegen Unmenschlichkeit – für eine menschliche Flüchtlingspolitik: Das Sozialministerium hat eine Studie in Auftrag gegeben, mit der das Potential arbeitsfähiger AsylwerberInnen, ihre Qualifikationen aber auch die Aufnahmefähigkeit des Arbeitsmarktes sowie mögliche volkswirtschaftliche Gewinne und internationale Erfahrungen erhoben werden sollen. Die Ergebnisse könnten wesentlich zu einer sachlichen Darstellung der Situation beitragen und stichhaltige Argumente für eine mögliche Öffnung des Arbeitsmarktes für AsylwerberInnen liefern, wie sie derzeit bereits SOS Mitmensch in einer Petition fordert.

Mehr Informationen finden Sie hier.

ZARA Training: Zivilcourage -Workshop in Wien - jetzt anmelden!

Was ist Zivilcourage? Wie begegne ich Angriffen, Ohnmacht, Aggression, Angst oder z.B. der Situation Einer gegen Alle? Was kann ich wann tun? Wo sind meine Grenzen? Basierend auf den individuellen Erfahrungen der TeilnehmerInnen geht es darum, den persönlichen Handlungsspielraum zu erweitern, eigene Grenzen auszuloten und körperliche wie verbale Selbstbehauptung zu trainieren. Um Anmeldung bis 20.11. 2014 bei der VHS Ottakring per Mail an ottakring@vhs.at oder telefonisch unter 01/89174 116 000 wird gebeten.

Wann: Freitag, 28. November 2014, 16:00 - 20:00 Uhr und Samstag, 29.November, 9:00 - 17:00 Uhr
Wo: VHS Ottakring, Ludo-Hartmann-Platz 7, 1160 Wien (U6 Thaliastrasse)

Mehr Informationen finden Sie hier.

Premiere: Kurzfilm "Ausstieg Rechts"

Ein dunkelhäutiger Mann wird im voll besetzten Autobus grundlos angepöbelt, angefeindet, angegriffen. Ein einziger Fahrgast zeigt Zivilcourage und greift ein. Alle anderen schauen weg: So beginnt der Kurzfilms "Ausstieg rechts" der beiden Jungregisseure Rupert Hölller und Bernhard Wenger. Am 29. November feiert Ausstieg Rechts im Rahmen des Fünf-Gänge-Menüs im Top Kino Premiere!

Mehr Informationen finden Sie hier.

VHS Menschenrechtsreihe im Dezember: Asyl, Antidiskriminierung, Diversität und Integration

Am Montag, den 1. Dezember 2014, findet im Rahmen der VHS Menschenrechtreihe 2014/15 eine Engagement-Messe für Kinder und Jugendliche zum Thema Asyl, Antidiskriminierung, Diversität und Integration statt, bei der sich verschiedene Einrichtungen, darunter ZARA- Zivilcourage und Anti-Rassismus-Arbeit und ZARA Training , Asylkoordination Österreich, Amnesty International, young caritas und UNHCR mit ihren Inhalten und Aktivitäten vorstellen. BesucherInnen haben hier die Möglichkeit, an Workshops, Filmvorführungen und Spielen teilzunehmen.

Wann: Montag, 1. Dezember 2014, 10:00 bis 17:00 Uhr
Wo: VHS Meidling, Längenfeldgasse 13-15, 1120 Wien

Mehr Informationen zum Programm finden Sie hier.

Podiumsdiskussion zum Thema Asyl, Antidiskriminierung, Diversität und Integration


Im Anschluss an die Engagement-Messe findet der offizielle Auftakt zum Themenschwerpunkt "Asyl, Antidiskriminierung, Diversität und Integration" statt. Nach einem Vortrag von Marie-Thérèse Rothkappel und Eva Lenz mit dem Titel "Erwachsen über Nacht. Wo beginnt der Schutz und wo endet er?", wird ZARA-Obfrau Pia Ettenauer gemeinsam mit Christoph Pinter von UNHCR, Herbert Langthaler von der Asylkoordination Österreich, Martina Cerny von der Volksanwaltschaft sowie dem Filmproduzenten Fabian Eder am Podium zum Thema diskutieren.

Wann: 01. Dezember 2014, 18:00 Uhr
Wo: VHS Meidling, Längenfeldgasse 13-15, 1120 Wien

Mehr Informationen finden Sie hier.